Technik > Persönliche Schutzausrüstung > Feuerwehrstiefel


Feuerwehrschutzstiefel

 

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Herstellern, Formen und Detailausführungen, die über die Hauptmerkmale einer durchtrittsicheren Sohle und einer Stahlkappe verfügen.

Die Standardausrüstung im Bereich Feuerwehrschutzstiefel sind bei der Feuerwehr Künzelsau die "Special Fighter Pro" (Haix).

 

 

Gegen einen "geringen Aufpreis" wird aber von vielen Feuerwehranghörigen der "Fire Eagle" (Haix) bevorzugt. Die Vorteile dieses Stiefel liegen vor allem an:

-Extrem leicht: weniger als 1000 g pro Schuh

-Absolut rutschfest

-Zweifarbige Überkappe und Laufsohle

-Zertifizierter Mittelfußprotektor

-Mehr Bewegungsfreiheit

-Blitzschnelles An- und Ausziehen