Technik > Persönliche Schutzausrüstung > Feuerwehrstiefel

Feuerwehrschutzstiefel

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Herstellern, Formen und Detailausführungen, die über die Hauptmerkmale einer durchtrittsicheren Sohle und einer Stahlkappe verfügen.

Die Standardausrüstung im Bereich Feuerwehrschutzstiefel sind bei der Feuerwehr Künzelsau in der Abteilung Stadt ein Lederstiefel, während in den anderen Abteilungen der altbewährte Kunstoffstiefel gestellt wird.

Gegen einen "geringen Aufpreis" wird aber von vielen Feuerwehranghörigen der Pilotenstiefel (Firma Haix) bevorzugt. Die Vorteile dieses Stiefel liegen vor allem an einem besseren Trageklima, wobei die einfachen Kunstoffstiefel in Sachen dauerhafter Nässeschutz oder Schutz gegen aggressive Flüssigkeiten oder auch Schaummittel wesentlich mehr Vorteile mit sich bringen sollen.