Einsätze > 2005 > Juni

Juni

28

01-06-05 14:35

Unterstützung mit Gerätewagen Atemschutz

Waldenburg-Obersteinbach

Im Waldenburger Ortsteil Obersteinbach kam es zum Dachgeschossbrand eines Wohnhauses. Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Waldenburg stiegen die Flammen aus dem Dach. Personen waren nicht in Gefahr. Eine Anwohnerin und drei Feuerwehrangehörige verletzten sich leicht und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Waldenburg wurde von der Feuerwehren Öhringen unterstützt. Die Feuerwehr Künzelsau stellte mit dem Gerätewagen Atemschutz weitere Atemschutzgeräte zur Verfügung. Für die Feuerwehr Künzelsau war der Einsatz gegen 17:30 Uhr beendet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit Gerätewagen Atemschutz und 3 Mann
Feuerwehr Waldenburg
Feuerwehr Öhringen

 

Fotos: Oliver Färber

30

20-06-05 12:00

LKW Brand

Waldenburg

Beim Abstellen des Motors seines Sattelzuges bemerkte der Fahrer einen Brand im Motorraum. Mit einem Feuerlöscher konnte er das Feuer noch rechtzeitig unter Kontrolle bringen. Die Feuerwehr übernahm die weiteren Löscharbeiten. Ein Teil der Kräfte aus Künzelsau konnte nach Rücksprache mit der Feuerwehr Waldenburg den Einsatz bereits auf der Anfahrt Abbrechen.

Vor Ort:
Rüstzug Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 16 Mann
Feuerwehr Waldenburg

 

31

20-06-05 12:29

Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Künzelsau

Beim Ausparken aus einem Parkplatz in der Comburgstraße übersah eine PKW-Fahrerin ein vorbeifahrendes Fahrzeug. Es kam zum Zusammenstoß. Die verletzte Fahrerin war in ihrem PKW eingeklemmt. Mit einem Spreizer wurde die eingedrückte Türe des Fahrzeuges geöffnet und entfernt.

Vor Ort:
Rüstzug Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 17 Mann

 

32

20-06-05 17:49

brennende Ballenpresse

Mulfingen - Eberbach

Auf einem Feld am Ortsrand von Eberbach kam es zum Brand einer Ballenpresse. Das Feuer wurde noch rechtzeitig vom Besitzer und Anwohnern gelöscht. Eine Brandausdehnung konnte verhindert werden. Ein Teil der anrückenden Kräfte aus Künzelsau konnte den Einsatz Abbrechen.

Vor Ort:
Löschzug Künzelsau mit 4 Fahrzeugen und 23 Mann
Feuerwehr Mulfingen

 

33

22-06-05 19:32

Zimmerbrand, landw. Anwesen

Mulfingen - Heimhausen

Auf einem Aussiedlerhof bei Heimhausen kam es zu einem Zimmerbrand. Eine Tischplatte brannte und verrauchte einen großen Teil des Hauses. Die Feuerwehr Mulfingen löschte das Feuer unter Atemschutz ab. Mit der Wärmebildkamera der Feuerwehr Künzelsau wurden Decke und Wände des Brandraums kontrolliert. Ein Teil der Kräfte aus Künzelsau konnte den Einsatz abbrechen.

Vor Ort:
Löschzug Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 19 Mann
Feuerwehr Mulfingen

 

34

29-06-05 16:06

Person im Aufzug

Künzelsau

In einer Schule in Künzelsau steckte eine Person im Aufzug fest. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die Person bereits selbst befreit.

Vor Ort:
Löschgruppe Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 7 Mann

 

Einsätze 1 bis 6 von 6

Page 1