Einsätze > 2017 > August

Einsätze im August

46

02-08-17 15:24

Verkehrsunfall

B19 Westernach

Auf der B19 bei Westernach kam es zu einem Verkehrsunfall. Beteiligt waren ein LKW und mehrere PKW. Zwei Personen wurden schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Zusätzlich gab es mehrere Leichtverletzte. Eine Person musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 16 Mann

 

47

02-08-17 21:53

Brennender Mähdrescher

Amrichshausen

Zwischen Amrichshausen und Ohrenbach kam es zum Brand eines Mähdreschers. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr wurde er vom Besitzer bereits nahezu gelöscht. Vom VRW wurde ein CO2 Löscher und ein Hochdrucklöscher (HighPress) eingesetzt. Anschließend vom LF20 die Wärmebildkamera sowie ein C-Rohr (Schnellangriff) zur Kühlung.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 12 Mann

 

48

08-08-17 20:07

Fehlalarmierung

-----------

Bei einem Rettungsdiensteinsatz wurde unbeabsichtigt für die FF Kupferzell Zugalarm und für die FF Künzelsau die Schleife "Führungsgruppe" ausgelöst. Nach Rückfrage bei der Leitstelle wurde der Einsatz abgebrochen.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit neun Mann

 

49

11-08-17 15:00

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Ausgelöst hatte ein Melder in einem Lüftungsrohr einer Lackieranlage. Der Melder war nicht direkt zugänglich. Melder davor und danach im selben Lüftungsrohr hatte nicht ausgelöst. Kontrolle mit der Wärmebildkamera war negativ.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

50

18-08-17 14:10

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Im Versuchslabor kam es zur Rauchentwicklung an einem Ofen. Ein Rauchmelder der BMA löste aus. Ein Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich, die Anlage wurde an den Betreiber übergeben.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

51

18-08-17 18:05

Baum auf Straße

Laßbach

Entgegen der ersten Angaben befand sich die Einsatzstelle nicht auf der Gemarkung Laßbach sondern auf Bächlinger Gemarkung auf der L1042 zwischen Laßbach und Nesselbach. Mehrere Äste blockierten die Fahrbahn. Zur Beseitigung kam eine Kettensäge zum Einsatz.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 16 Mann

 

52

18-08-17 19:00

Baum auf Straße

Belsenberg

Anforderung durch Bauhof zur Unterstützung bei der Beseitigung von mehreren umgestürzten Bäumen auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Belsenberg und Siegelhof. Eine Motorkettensäge im Einsatz.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und neun Mann

 

53

19-08-17 14:30

Abgestürzter Gleitschirmflieger

Hollenbach

Ein Gleitschirmflieger landete in ca. 20 Meter Höhe in einem Baum. Er war unverletzt. Ein Absturz drohte nicht. Die Rettungsleitstelle verständigte den Kommandanten der Feuerwehr Künzelsau und bat um Unterstützung und Beurteilung der Lage vor Ort. Die Feuerwehr Künzelsau verfügt seit mehreren Jahren über eine Absturzsicherungsgruppe. Kommandant (KdoW) und Abteilungskommandant Künzelsau (VRW) waren wenige Kilometer entfernt von der Einsatzstelle unterwegs zur Hochzeit eines Feuerwehrkameraden. Der Stv. KBM sowie der örtlich zuständige Kommandant der FF Mulfingen wurden ebenso verständigt und machten sich vor Ort ein Bild der Lage. Der von der Leitstelle bereits informierte Christoph 27 aus Nürnberg (Rettungswinde) wurde nicht benötigt. Die Beurteilung der Lage vor Ort ergab das oben geschilderte Lagebild. Eine Rettung des Piloten mit Hilfe des Gerätesatzes Absturzsicherung wäre nur sehr eingeschränkt möglich gewesen, einen Grund zur Eile bestand nicht. Eine Verständigung mit dem Piloten war Problemlos möglich. Eine Sicherung gegen Absturz hat sich der Pilot bereits selbst geschaffen. Die Versorgung des Piloten mit Getränken war über ein Seil sichergestellt. Die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Heilbronn wurde daraufhin angefordert. Durch sie wurde unter Mithilfe des Verunglückten die Kernmantelseile in dem Baum installiert und ein Zugang für die Höhenretter mit der Motorwinde geschaffen. Nach einer entsprechenden Sicherung wurde der Mann unverletzt zu Boden abgelassen.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und vier Mann + Höhenrettungsgruppe der BF Heilbronn

 

54

20-08-17 03:27

Kleinbrand im Freien

Künzelsau

Es brannte ein größeres Wahlplakat und einen Teil der Wiese.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 8 Mann

 

55

21-08-17 15:57

Person im Aufzug

Künzelsau

Ein Aufzug blieb stehen. Mehrere Person wurden daraus befreit.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und 2 Mann

 

56

30-08-17 20:28

Person im Aufzug

Künzelsau

Ein Aufzug blieb stehen. Mehrere Person wurden daraus befreit.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeug und 7 Mann

 

57

31-08-17 21:25

Unterstützung mit Gerätewagen Atemschutz

Öhringen

Die Feuerwehr Öhringen wurde bei einem Brandeinsatz mit zusätzlichen Atemschutzgeräten unterstützt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

Einsätze 1 bis 12 von 12

Page 1