Einsätze > 2015 > September

Einsätze im September

56

13-09-15 01:31

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Unternehmen löste die Brandmeldeanlage aus. Der Grund: eine automatische Löschanlage hatte ausgelöst hatte ausgelöst, ein Brand ist aber nicht entstanden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 21 Mann

 

57

13-09-15 02:09

Ölspur

Künzelsau

Auf der Rückfahrt von einem Einsatz wurde eine längere Ölspur festgestellt. Nach einem Verkehrsunfall am Abzweig Garnberg zog sich die Ölspur bis an den Ortsausgang Künzelsau Richtung Gaisbach. In Absprache mit der Polizei wurde die Ölspur auf der gesamten Strecke abgesichert und abgestreut. Der Einsatz war gegen 4:30 Uhr beendet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit 6 Fahrzeugen und 30 Mann

 

58

14-09-15 14:34

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Der Löschzug der Abt. Künzelsau wurde zu einer Brandmeldeanlage in ein Künzelsauer Industrieunternehmen gerufen. Der Grund für die Auslösung eines Brandmelders war ein überhitzer Elektromotor. Der betroffene Bereich wurde von der Feuerwehr kontrolliert und vom Betreiber selbst belüftet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 21 Mann

 

59

16-09-15 18:45

Farbe in Kocher gelaufen

Künzelsau

Im Bereich der Würzburger Straße ist Farbe über einen Kanal in den Kocher gelaufen. Nach Rücksprache mit der Unterern Wasserbehörde wurde der Kanal gesplült und der Farbfilm verdünnt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 8 Mann

 

61

22-09-15 09:12

Öl auf Fahrbahn

Künzelsau

Im Kreuzungsbereich der B19 war die Fahrbah durch Öl stark verschmutzt. Die Feuewehr reinigte die Fahrbahn.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 8 Mann

 

60

26-09-15 12:15

auslaufender Kraftstoff

Künzelsau

Im Bereich der Bahnhofstraße verlor ein LKW Dieselkrafstoff. Die Feuerwehr hat den ausgelaufenden Kraftstoff aufgenommen und den Tank des LKW abgepumpt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit 5 Fahrzeugen und 13 Mann

 

62

27-09-15 19:34

Küchenbrand

Künzelsau

Vergessenes Essen führte am Abend zu einem Feuerwehreinsatz. Bewohner verließen ihre Wohnung und haben Essen auf dem eingeschaltete Herd vergessen. Nachbarn wurden auf den Rauch und die ausgelösten Rauchmelder aufmerksm und alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte öffneten die Wohnugstür und löschen die brennende Pfanne noch rechtzeitig. Ein Sachschaden entstand nicht. Die Bewohner des Gebäudes konnten nach kurzer Zeit wieder in Ihre Wohnungen zurück. stimme.de

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit 5 Fahrzeugen und 21 Mann

 

63

28-09-15 14:14

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Industrieunternehmen löste die Brandmeldeanlage aus durch einen technischen Defekt aus. Ein Feuer ist nicht entstanden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 21 Mann

 

64

29-09-15 05:32

Hilflose Person

Künzelsau

Die Kleineinsatzschleife der Abt. Stadt wurde heute Morgen um 5.32 Uhr zu einer hilflosen Person am Kocherufer alarmiert. Die Person hatte vermutlich fehlende Ortskenntnisse und verpaßte hierdurch den richtigen Heimweg. Die zuerst alarmierten Rettungskräft forderten die Feuerwehr zur Rettung der verletzten Person an. Diese wurde unter Zuhilfenahme des Schlauchbootes wieder auf die richtige Seite des Kochers verbracht und den Kollegen des Rettungsdienstes übergeben. Im Einsatz war der Rüstzug der Abteilung Stadt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen 15 Mann

 

65

30-09-15 10:42

Türöffnung

Künzelsau

Das kleine Hilfe auch ganz Groß sein kann, bewies die Feuerwehr Künzelsau am vergangenen Mittwoch. Eine ältere Dame hatte sich aus ihrer eigenen Wohnung ausgeschlossen. Von innen steckte der Schlüssel. Nach minutenlanger Versuche der Person wurden wir, nachdem auch kein Schlüsseldienst erreicht werden konnte, telefonisch angefordert. Die Türe wurde ohne Beschädigungen geöffnet. Nach überprüfen der Personalien konnte die Senjoren leicht unterkühlt aber wohlauf ihr Heim wieder betreten.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und 2 Mann

 

Einsätze 1 bis 10 von 10

Page 1