Einsätze > 2013 > Juli

Einsätze im Juli

29

03-07-13 17:57

Unterstützung mit Gerätewagen Atemschutz

Bretzfeld - Schwabach

In der Ortsmitte von Bretzfeld-Schwabbach brannte am Mittwochnachmittag eine Scheune. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Bretzfeld hatte das Feuer bereits auf das komplette Scheunendach übergegriffen. Nachbargebäude wurde mit Riegelstellung geschützt. Ein Auto und ein Traktor die in der Scheune abgestellt waren wurden beim Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein Boot, ein weiterer Traktor und einen Holz-Spalter konnten vor den Flammen gerettet werden. Die Feuerwehr Bretzfeld war mit 70 Einsatzkräften vor Ort. Insgesammt kamen 22 Atemschutztrupps zum Einsatz. Die Feuerwehr Künzelsau stellte mit dem Gerätewagen Atemschutz weitere Atemschutzgeräte und Atemluftflaschen bereit.

Vor Ort:
Feuerwehr Bretzfeld
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

30

04-07-13 18:43

Türöffnung

Künzelsau

Wegen eines medizinischen Notfalls wurde die Feuerwehr zur Türöffnung angefordert. Der Bewohner war zu nächst nicht in der Lage die Türe selbst zu öffnen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hatte sich sein Gesundheitszustand soweit verbessert dass er dem Rettungsdienst die Türe selbst öffnen konnte. Die Feuerwehr Künzelsau konnte den Einsatz abbrechen.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

31

05-07-13 06:05

Verkehrsunfall Person eingeklemmt

Mulfingen

In Mulfingen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrer kam mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem PKW eingeklemmt und verstarb noch an der Einsatzstelle. Die Feuerwehr Künzelsau unterstützte die Einsatzkräfte aus Mulfingen bei der Bergung des Fahrer.

Vor Ort:
Feuerwehr Mulfingen
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 17 Mann

 

Fotos: Feuerwehr Künzelsau

32

13-07-13 13:54

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Industrieunternehmen löste ein Lichtschrankenmelde unter dem Hallendach aus. Ein Grund konnte nicht festgestellt werden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen und 22 Mann

 

33

14-07-13 01:57

Kleinbrand

Künzelsau

In der Künzelsauer Innenstadt brannte ein mit Stroh gefüllte Skulptur. Die Feuerwehr löschte den Brand mit einem C-Rohr.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann

 

34

15-07-13 21:35

Unterstützung Gerätewagen Atemschutz

Forchtenberg - Schleierhof

Der Gerätewagen Atemschutz wurde zur Unterstützung bei einem Scheunenbrand angefordert. An der Einsatzstelle wurden der Feuerwehr Forchtenberg weitere Atemschutzgeräte und Atemluftflaschen bereitgestellt.

Vor Ort:
Abteilung Künzelsau mit einem Fahrzeug

 

35

15-07-13 22:44

Scheunenbrand

Forchtenberg - Schleierhof

In Forchtenberg - Schleierhof kam es zu einem Scheunenbrand. Die Drehleiter unterstützte die Kräfte der Feuerwehr Forchtenberg bei der Brandbekämpfung. Die Wärmebildkamera wurde zur Kontrolle eingesetzt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

36

17-07-13 15:32

Brand Strohballenpresse

Nitzenhausen

Auf einem Feld zwischen Nitzenhausen und Berndshausen brannte eine Strohballenpresse mit angebauten Wickelgerät. Der Landwirt hängte der Traktor rechtzeitig ab so dass der Schaden sich die Presse beschränkte. Die Feuerwehr löschte den Brand mit 2 C-Rohre, einem Hochdrucklöscher und 4 Kanister Schaum ab.

Vor Ort:
Abteilung Nitzenhausen mit einem Fahrzeug
Abteilung Künzelsau mit drei Fahrzeugen

 

37

18-07-13 15:10

Brandmeldeanlage

Schloß Stetten

Die Brandmeldeanlage wurde auf Grund eines Wiesenbrandes ausgelöst. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits gelöscht. Der Einsatz wurde abgebrochen.

Vor Ort:
Abteilung Kocherstetten mit einem Fahrzeug
Abteilung Künzelsau mit vier Fahrzeugen

 

38

22-07-13 16:30

Flächenbrand

Nitzenhausen

In Nitzenhausen brannte auf einer Fläche von mehreren hundert Quadratmeter ein Acker. Das Feuer wurde mit Hilfe von mehreren Hilfsbereiten Landwirten gelöscht. Vielen Dank dafür! Der Einsatz war gegen 17:45 Uhr beendet.

Vor Ort:
Abteilung Nitzenhausen mit einem Fahrzeug
Abteilung Künzelsau mit vier Fahrzeugen

 

39

24-07-13 02:19

Absicherung Hubschrauberlandung

Amrichshausen

Der Rettungsdienst forderte zur Absicherung einer Hubschrauberlandung in Amrichshausen die Feuerwehr an. Ein Patient musste nach einem Unfall in eine Spezialklinik verlegt werden. Der Intensivtransporthubschrauber Christoph Nürnberg landete auf dem Sportplatz in Amrichshausen. Die Feuerwehr sicherte die Landung ab und leuchtete den Platz aus.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 6 Mann

 

Einsätze 1 bis 11 von 11

Page 1