Technik > Fahrzeuge > Künzelsau > LF 16-TS

Löschgruppenfahrzeug (LF 16-TS)



Das Löschgruppenfahrzeug verfügt über eine Vorbaupumpe mit einer Leistung von 1600 l/min und einer im Heck eingeschobenen Tragkraftspritze (TS) mit einer Leistung von 800 l/min. Das Löschgruppenfahrzeug rückt bei allen Einsätzen des Löschzuges aus und beinhaltet alle Materialien die bei einem Brandeinsatz gebraucht werden. So zum Beispiel Schläuche oder Beleuchtungsgerät. Das Fahrzeug wird vielseitig eingesetzt; in erster Linie stellt es bei einem Brand eine ausreichende Wasserversorgung aller Einheiten sicher. Das LF stellt zudem einen Atemschutztrupp der als Sicherungstrupp oder als zusätzlicher Angriffstrupp zur Menschenrettung oder Brandbekämpfung zum Einsatz kommt.


Funkrufname

Florian Künzelsau 1/45-1

KFZ Kennzeichen

KÜN- H 484

Fahrzeugtyp

1222 AF

Hersteller

Daimler - Benz

Motor

6 Zylinder Reihe

Leistung

216 PS

Hubraum

10888 ccm

Baujahr

Februar 1989

Aufbau Hersteller

Ziegler