Einsätze > 2012 > Februar

Einsätze im Februar

5

03-02-12 12:00

Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

B19 Auffahrt BAB 6, Richtung Heilbronn

Auf der B19 an den Autobahnanschlussstelle Kupferzell kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei PKW. Eine PKW Fahrerin war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Die Türe wurde mit dem Spreizer geöffnet. Der Rettungsdienst wurde bei der schohnenden Rettung der Fahrerin mit dem Rettungsbrett unterstützt.

Vor Ort:
Feuerwehr Kupferzell
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 15 Mann

 

Fotos: Feuerwehr Künzelsau

6

07-02-12 13:45

Gasgeruch

Künzelsau

In einer Künzelsauer Gaststätte strömte wegen eines technischen Defekts einge kleinere Menge Kohlensäure in einem Lagerraum aus. Die Feuerwehr nahm vor Ort Messungen vor, ein weiterer Einsatz war nicht erforderlich.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 9 Mann

 

7

07-02-12 17:38

Unterstützung GW-A

Öhringen - Schwöllbronn

In Schwöllbronn kam es zu einem Wohnhausbrand. Die Feuerwehr Öhringen forderte zur Unterstützung mit weiteren Atemschutzgeräten den Gerätewagen Atemschutz aus Künzelsau an. An der Einsatzstelle wurden weitere Atemschutzgeräte bereitgestellt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

8

10-02-12 15:08

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Hotel löste die Brandmeldeanlage aus. Es lag ein technischer Defekt and einem Druckknopfmelder vor.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 19 Mann

 

9

10-02-12 23:24

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Industrieunternehmen löste die Brandmeldeanlage aus. Während der Produktion kam es zu einer Rauchentwicklung an einer Maschine. Ein Brand entstand nicht.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

10

11-02-12 22:31

Gasgeruch

Künzelsau

In einer Künzelsauer Gaststätte kam es am Gasherd zu einem technischen Defekt. Es traten geringe Mengen Gas aus. Die Feuerwehr stellte das Gas ab.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und 3 Mann

 

11

14-02-12 16:17

Scheunenbrand

Ingelfingen - Stachenhausen

In Ingelfingen-Stachenhausen kam es zum Brand eines Stallgebäudes. Die Feuerwehr Ingelfingen forderte zur Unterstüztung den Löschzug aus Künzelsau an. Das Stallgebäude brannte komplett aus. Ein Großteil der Tiere konnte gerettet werden. Während den Löscharbeiten war die angrenzende Bundesstarße gesperrt.

Vor Ort:
Feuerwehr Ingelingen
Feuerwehr Künzelsau mit fünf Fahrzeugen 22 Mann

 

12

16-02-12 08:38

Wassereinbruch

Garnberg

In Garnberg kam es in einem Wohnhaus zu einem Wasserrohrbruch. Mit drei Wassersaugern wurde das Wasser aus den Wohnräume beseitigt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 10 Mann

 

13

19-02-12 14:13

Tier bergen

Künzelsau

Ein toter Schwan wurde in Höhe der Kocherbrücke geborgen.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeug und 4 Mann

 

14

25-02-12 19:30

Wasserrohrbruch

Künzelsau

In einer Werkstatt kam es zu einem Wasserrohrbruch. Die Feuerwehr saugte das Wasser auf.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und 6 Mann

 

Einsätze 1 bis 10 von 10

Page 1