Einsätze > 2012 > Mai

Einsätze im Mai

28

03-05-12 12:28

Auslaufender Diesel

Künzelsau

An einem LKW ist Diesel aus dem Kraftstofftank ausgelaufen. Auf der Ölspur von ca. 20 Metern Länge wurde Ölbinder ausgebracht und die Fahrbahn anschließend gereinigt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 11 Mann

 

29

11-05-12 18:19

Brandmeldeanlage

Künzelsau

In einem Künzelsauer Baumarkt wurden Bauarbeiten durchgeführt dabei löste die Brandmeldeanlage aus.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 19 Mann

 

30

14-05-12 09:10

Chlorgasaustritt

Taläcker

Im Schwimmbad einer Schule wurde duch die Schwimmmeisterin im Technikraum Chlorgeruch festgestellt. Daraufhin wurde die Feuerwehr verständigt. Durch Informationen durch die Schwimmmeisterin und einer ersten Erkundung wurde auf einer Fläche von ca. 20 Quadratmetern im Technikberich mehrere Pfützen festgestellt. Im weiteren Verlauf wurde die ausgetretende Flüssigkeit mit Universal Chemikalienbinder aufgenommen. Sämtliche Arbeiten im Technikraum wurden unter Chemikalienschutzanzügen durchgeführt. Vermutlich ist die Flüssigkeit auf Grund eines technischen Defekts ausgetreten. Die Zuständige Wartungsfirma führte dann die weiteren Maßnahmen durch. Außerhalb des Technikraums bestand zu keiner Zeit Gefahr. Die Schwimmhalle wurde gesperrt, der übrige Schulbetrieb war nicht beeinträchtigt.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau und
Führungsgruppe Kochertal mit 7 Fahrzeugen und 24 Mann
Kreisbrandmeister, Polizei, Rettungsdienst, Presse

 

Fotos: Feuerwehr Künzelsau

31

15-05-12 13:16

Heckenbrand

Gaisbach

In Gaisbach brannte auf ca. 10 Metern Länge ein Thujahecke. Die Feuerwehr löschte den Brand mit einem C-Rohr.

Vor Ort:
Abteilung Gaisbach mit einem Fahrzeug und 6 Mann
Abteilung Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 7 Mann

 

32

16-05-12 17:23

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

B19, Nähe Ürigshausen

Auf der B19 kam es zu einem Verkehrsunfall entgegen ersten Meldungen war keine Person eingeklemmt so dass die Feuerwehr Künzelsau den Einsatz Abbrechen konnte. Die Feuewehr Kupferzell hat die an der Einsatzstelle notwendigen Maßnahmen ergriffen.

Vor Ort:
Feuerwehr Kupferzell
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 15 Mann

 

33

29-05-12 13:08

Rauchentwicklung

Gaisbach

In einem Wohnhaus in Gaisbach wurde das Essen auf dem Herd vergessen. Eine verrauchte Wohnung und ein Einsatz der Feuerwehr waren die Folge. Personen befanden sich keine in der Wohnung. Ein Brand ist nicht entstanden. Die Feuerwehr belüftete die Wohnung so dass Sie wieder an die Eigentümerin übergeben werden konnte.

Vor Ort:
Abteilung Gaisbach mit einem Fahrzeug und 6 Mann
Abteilung Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 9 Mann

 

Einsätze 1 bis 6 von 6

Page 1