Einsätze > 2011 > Januar

Einsätze im Januar

1

01-01-11 01:53

Unterstützung Rettungsdienst

Künzelsau

Zur schonenden Rettung einer gestürzten Person forderte der Rettungsdienst die Drehleiter der Feuerwehr an.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und sieben Mann

 

2

02-01-11 03:31

Wohnhausbrand, Nachforderung Gerätewagen Atemschutz

Dörzbach

In Dörzbach kam es zu eine Wohnhausbrand. Die dort eingesetzten Feuerwehren aus Dörzbach und Krautheim forderten den Gerätewagen Atemschutz der Feuerwehr Künzelsau an. Die dort eingesetzten Wehren wurden durch die Bereitstellung von mehreren Atemschutzgeräten unterstützt. Erste Schätzungen gehen von einem Schaden von rund 150.000 Euro aus. Für die Feuerwehr Künzelsau war der Einsatz um 6:00 Uhr beendet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug drei Mann

 

3

13-01-11 16:37

Hochwasser, Sandsäcke Füllen

Künzelsau

Aufgrund der Warnungen der Hochwasservorhersagezentrale Karlsruhe wurde in Künzelsau einige hundert Sandsäcke im Bauhof gefüllt. In zwei Schichten waren hier insgesamt 43 Mann mehrere Abteilungen im Einsatz.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit zwei Fahrzeugen und 43 Mann

 

4

13-01-11 18:35

Hochwasser

Kocherstetten

In Kocherstetten trat der Mühlenkanal über die Ufer. Mit einem Damm aus Sandsäcken konnten weitere Schäden verhindert bzw. eingegrenzt werden. Die Lage wurde in unterschiedlicher Personalstärke die ganze Nacht hindurch beobachtet. Ein Großteil der Einsatzkräfte konnten gegen 20:00 Uhr, nahezu alle Einsatzkräfte konnten gegen 3:00 Uhr, aus dem Einsatz entlassen werden. Die Lage wird auch am Freitag weiter beobachtet.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit einem Fahrzeug und bis zu 12 Mann

 

Fotos: Feuerwehr Künzelsau

5

15-01-11 16:58

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Im Handelshof in Künzelsau wurde im Lager ein Sprinklerkopf beschädigt. Die Brandmeldeanlage löste aus, aus der beschädigten Sprinklerleitung tratt Wasser aus. Die Feuerwehr schieberte die Sprinkleranlage ab und nahm das ausgetretene Wasser mit vier Wassersaugern auf. Es ist nur ein geringer Schaden entstanden.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit sechs Fahrzeugen und 21 Mann

 

6

27-01-11 17:12

Kaminbrand

Steinbach

In einem Wohnhaus in Steinbach kam es zu einem Kaminbrand. Die Feuerwehr nahm einen CO2 Feuerlöscher vor und kontrolllierte das Gebäude mit der Wärmebildkamera. Die weiteren Maßnahmen führte der zuständige Kaminfeger durch.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit drei Fahrzeugen und 14 Mann

 

7

28-01-11 14:36

Nachforderung Gerätewagen Atemschutz

Krautheim

Zu einem Dachstuhlbrand kam es am Freitag Mittag in einem Wohnhaus in Altkrautheim. Ein Nachbar bemerkte das brennende Wohnhaus. Um die Einsatzbereitschaft wieder herzustellen wurde der Gerätewagen Atemschutz nachalarmiert. Atemschutzgeräte wurden wieder mit neuen Atemluftflaschen bestückt und Masken entsprechend ausgegeben.

Vor Ort:
Feuerwehr Krautheim
Feuerhwer Künzelsau mit einem Fahrzeug und drei Mann

 

Fotos: Feuerwehr Künzelsau/Feuerwehr Krautheim

8

31-01-11 07:37

LKW Brand

Niedernhall

Ein LKW Fahrer bemerkte in Niedernhall Rauch am linken Hinterrad seines Fahrzeuges. Beim Nachschauen schlugen im Bereits die ersten Flammen entgegen. Daraufhin alarmierte er die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr konnte er mit dem Mitgeführten Feuerlöscher den Brand erfolgreich löschen. Die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden und konnte den Einsatz Abbrechen.

Vor Ort:
Feuerwehr Niedernhall
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

9

31-01-11 19:16

Brandmeldeanlage

Künzelsau

Ein Handmelder der Brandmeldeanlage wurde versehentlich ausgelöst.

Vor Ort:
Feuerwehr Künzelsau mit vier Fahrzeugen und 20 Mann

 

Einsätze 1 bis 9 von 9

Page 1