Technik > Fahrzeuge > Künzelsau > RW

Rüstwagen



Der Rüstwagen ist das Rückgrat des Rüstzuges und führt eine Großzahl an technischem Gerät mit. So zum Beispiel schwere hydraulisch Rettungsgeräte wie Schere und Spreizer oder Zylinder, Materialien zum Abstützen, Abdichten oder Auffangen von Flüssigkeiten. Im Geräteraum ist ein Stromerzeuger installiert, der über den Fahrzeugmotor angetrieben wird. Am Heck ist ein ausfahrbarer Lichtmast befestigt, der es ermöglicht eine Einsatzstelle taghell auszuleuchten. Auf dem Dach befindet sich ein fertig aufgeblasenes Schlauchboot für Einsätze zu Wasser.

Funkrufname

1/52

KFZ Kennzeichen

KÜN-RW 112

Fahrzeugtyp

140 E 30

Hersteller

Iveco

Motor

6 Zylinder

Leistung

220 kW / 299 PS

Hubraum

5.880 cm³

Getriebe

automatisch (Allison)

Gesamtgewicht

14 t

Baujahr

Februar 2010

Aufbau Hersteller

Iveco Magirus

Rüstwagen (RW 2) - 1980 bis 2010



Im Sommer wurde der Rüstwagen nach 30 Jahren außer Dienst gestellt und durch das neuere Modell ersetzt.


Funkrufname

Florian Künzelsau 1/52

KFZ Kennzeichen

KÜN- E 746

Fahrzeugtyp

1019 AF

Hersteller

Daimler - Benz

Motor

6 Zylinder Reihe

Leistung

192 PS

Hubraum

9506 ccm

Baujahr

März 80

Aufbau Hersteller

Bachert