Berichte > Archiv
25.09.12 08:10 Alter: 5 yrs

Großübung in Untermaßholderbach

Kategorie: Gesamt

 

Zur Tradition wurde mittlerweile die gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehren aus Öhringen und Künzelsau. Dazu trafen sie sich dieses Jahr am Samstag den 8. September in Öhringen.

Angenommen wurde ein Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Untermaßholder-bach. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge stand schon ein Schweinestall in Vollbrand. Diesen konnte man nur noch kontrolliert abbrennen lassen um sich auf eine angrenzende Scheune zu konzentrieren, in der drei Personen vermisst wurden. Die Künzelsauer Drehleiter wurde für eine Riegelstellung zu einer Maschinenhalle eingesetzt. Schnell wurde klar, dass das Wasser nicht ausreicht. Ein zweiter Löschzug wurde zur Wasserförderung von einem Löschteich angefordert. Fast zeitgleich wurde der Rüstwagen und ein Mannschaftswagen zur Befreiung einer eingeklemmten Person unter einem Traktor alarmiert. Eine weitere Person wurde schwer verletzt auf einem Erdhügel entdeckt. Diese mussten die Jugendlichen mittels Schleifkorbtrage und Rollgliss über die Drehleiter schonend bergen.

Ausklingen liesen es die Floriansjünger, wie es bereits auch schon Tradition ist, bei gegrillter Wurst im Hof der Öhringer Feuerwehr.