Berichte > Archiv
08.05.12 07:58 Alter: 6 yrs

Hydrantenkarrenrennen in Stachenhausen

Kategorie: Gesamt

 

Am 05.05.2012 fand in Stachenhausen (Gemeinde Ingelfingen) das 6.

Hydrantenkarrenrennen statt.

 

Zehn Mannschaften von nah und fern stellten sich dem harten Wettkampf im

Hydrantenkarren rennen, Saugschläuche kuppeln, Schläuche verlegen, spritzen, aufräumen und zurück schieben - alles natürlich auf Zeit.

Von der Feuerwehr Künzelsau, Abteilung Morsbach nahmen 8 Kameraden in zwei

Mannschaften „Junge Wilde“ & „Senioren“ teil.

Bei dieser Gaudi belegten die Jungen Wilden den 8.Platz und die Senioren

einen respektablen 3. Platz.

 

Team Morsbach (Junge Wilde): Claudio Schneider, Max Gässler, Kevin Fernsler

und Michael Braun.

Team Morsbach (Senioren): Christoph Erb, Uwe Fischer, Bernd Häffner und

Martin Wolf.

 

Info: Hydrantenkarren fanden besonders anfangs des 20. Jahrhunderts, mit dem

Ausbau der Wasserleitungen und Hydrantennetzes, in den Feuerwehren kleinerer Ortschaften Verwendung. Diese Karren wurden von Hand gezogen und waren mit einem Standrohr, Hydrantenschlüsseln, Schläuchen, Verteiler und Stahlrohren bestückt.