Berichte > Archiv
24.08.10 21:38 Alter: 7 yrs

Feuerwehr Gaudispiele am 150jährigen Jubiläum

Kategorie: Gesamt

 

Im Rahmen des 150 jährigen Jubiläum traten am Sonntag, 1. August, mehrere Feuerwehren gegeneinander in einem nicht ganz erst gemeinten Wettkampf an. In fünf Disziplinen mussten die Mannschaften, die aus vier Angehörigen einer Feuerwehr bestanden, gegeneinander antreten. In allen Disziplinen waren Fähigkeiten gefordert die ein Feuerwehrmann auch im Einsatz im weitesten Sinne gebrauchen kann.

Beim Löschfahrzeug ziehen musste ein 7,5 Tonnen schweres Löschfahrzeug möglichst schnell über eine Strecke gezogen werden. Dabei mussten die Teilnehmer das Fahrzeug selbst mit einer Feuerwehrleine anbinden. Am Ende der Bahn mussten die Knoten möglichst schnell gelöst und am anderen Ende angebunden werden um das Fahrzeug zum Ausgangspunkt zurück zu ziehen, erst dann stoppte die Uhr.

Das Schlauchkegeln verlangte Zielgenauigkeit, in der zur Verfügung stehenden Zeit musste möglichst oft und genau in das Schlauchende in den kleinen Zielkreis gerollt werden.

In den Disziplinen Paarlauf und Gras-Ski-Lauf stand die Teamfähigkeit im Vordergrund. Nur durch Klare Absprachen und aufeinander abgestimmte Bewegungen konnte das Ziel erreicht werden.

Im Puzzlespiel war Konzentration und räumliches Vorstellungsvermögen gefragt. Mit einem von der experimenta in Heilbronn ausgeliehenen Puzzlespiel kamen die Teilnehmer nicht nur auf Grund der Hohen sommerlichen Temperaturen ins Schwitzen.

 

Platzierung:

1. Feuerwehr Niedernhall

2. Feuerwehr Backnang Abteilung Steinbach

3. Feuerwehr Ingelfingen

4. Feuerwehr Waldenburg