Berichte > Archiv
17.06.08 07:53 Alter: 9 yrs

Übung Scheunenbrand in Kocherstetten

Kategorie: Gesamt

 

Eine größere Übung hatte die Feuerwehr Künzelsau Abteilung Kocherstetten letzte Woche.

Angenommen wurde eine Schneunenbrand. Am Übungsobjekt werden zur Zeit Renovierungsarbeiten durchgeführt.

Das Übungsobjekt steht mitten im Ortskern, so dass die Übung auch durch den eingeschränkten Platz erschwert wurde. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle begannen sofort zwei Trupps unter Atemschutz mit der Suche nach Personen in der der verrauchten Scheune und der Brandbekämpfung im Gebäude. Als nach kurzer Zeit die erste Person (Übungspuppe mit ca. 70 Kg) aus der Scheune gerettet wurde, teilte der Gruppenführer den zwei Trupps mit, dass die zweite Person an einem Dachfenster gesehen wurde. Also gingen die zwei Trupps über das Gerüst am Gebäude zum Dachfenster vor und retteten auch die zweite Person, während am Boden mit zwei Riegelstellungen die Nachbargebäude geschützt wurden.