Archiv
04.06.06 19:17 Alter: 11 yrs

Das Zusammenspiel geprobt

Kategorie: Abteilung Künzelsau, Jugendfeuerwehr, Gesamt

 

Am Samstag, den 03. Juni 2006 probte die 2. Gruppe der Abteilung Künzelsau das Zusammenspiel mit der Jugendfeuerwehr. Ausgegangen wurde von einem Brand in einer landwirtschaftlichen Scheune im Stadtteil Steinbach, entstanden durch Reparaturarbeiten an einer landwirtschaftlich genutzten Maschine- zwei Personen wurden vermisst. Beim Eintreffen des Tanklöschfahrzeugs, fanden die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung vor. Sofort rüstete sich der erste Trupp mit Atemschutz aus und begann mit der Personensuche. Die Menschenrettung und "Brandbekämpfung" im Scheuneninneren übernahmen die Aktiven Kameraden, während der Aufbau der Wasserversorgung, die Absicherung der Einsatzstelle sowie die Riegelstellung zum Schutz der Nachbargebäude Hauptaufgabenbereich der Jugendfeuerwehr war. Alle gestellten Aufgaben, konnten von beiden Seiten gelöst werden. Der Sinn und zweck dieser Übung, war dass sich die Jugendfeuerwehr und die Aktiven Kameraden besser kennenlernen, um den Jugendlichen einen eventuellen Übertritt in die Einsatzabteilung zu erleichtern.

Besonderen Dank gilt Herbert Karle, der uns freundlicherweise die Scheune zu Verfügung stellte.