Abteilungen > Kocherstetten

Abteilung Kocherstetten


Direkt am Fuße Schloß Stettens liegt Kocherstetten mit ca. 850 Einwohnern.

Die Abteilung Kocherstetten ist mit 26 Mann und einem Fahrzeug für den Brandschutz in den Bereichen Kocherstetten, Schloss Stetten, Bienenhof und Buchenmühle zuständig. Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf ca. 8 km². In Schloss Stetten befindet sich ein Altersruhesitz mit ca. 160 Bewohnern und im Ort selbst ein Altersheim.

Seit der Eingemeindung zur Kreisstadt Künzelsau im Jahre 1972 ist die

Abteilung Kocherstetten eine von neun Abteilungen der Freiwilligen

Feuerwehr Künzelsau.

Im Durchschnitt gibt es 3-4 Einsätze pro Jahr zu bewältigen. Den Einsatzkräften, mit einem Durschnittsalter von 29 Jahren, steht ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) mit eingeschobener Pumpe zur Verfügung.

Durch regelmässige Übungsdienste (siehe Dienstplan) verbessern und vertiefen

wir unsere Kenntnisse und Erfahrungen.

Auch Kameradschaft und Familie ist uns wichtig. Deshalb treffen wir uns auch

außerhalb unserer Dienste z. B. beim Familientag.

Viele unserer Kameraden sind neben dem Dienst in der Abteilung Kocherstetten noch in anderen Einheiten der Feuerwehr Künzelsau aktiv:

zum Beispiel:

-          Löschzug Künzelsau (Abteilung Künzelsau)

-          Führungsgruppe Kochertal

-          Leitstellenverstärkung

und vieles mehr

Dienstplan

DienstplanKocherstetten.pdf